Standort:
TECH-MASTERS GermanyStandort wird geändert
  • TECH-MASTERS Austria
  • TECH-MASTERS Germany
  • TECH-MASTERS Czech
  • TECH-MASTERS Poland
  • TECH-MASTERS Slovakia
  • TECH-MASTERS Hungary
  • TECH-MASTERS Romania
  • TECH-MASTERS Croatia
  • TECH-MASTERS Slovenia
  • TECH-MASTERS Italia
  • TECH-MASTERS Group

Power Repair 21

POWER REPAIR 21 ist ein Zwei-Komponenten-Methacrylat-Kleber für warmverformbare Kunststoffe, Metalle und Verbundwerkstoffteile.
POWER REPAIR 21 ist isocyanat-, phthalat-, lösungsmittel-, PVC- und siliconfrei und kann mit gängigen Lacken überstrichen werden.
75% der maximalen Klebefähigkeit werden bei Raumtemperatur (23°C) bereits nach 12 - 15 Minuten erreicht.

POWER REPAIR 21 zeichnet sich durch eine Kombination von Hochfestigkeit und Starre aus und ist auf unterschiedlichsten Materialien vielseitig einsetzbar.
Verklebbare Materialien: PVC, Vinylprodukte, ABS, Acrylatprodukte (PMMA), Polyester, Vinyl Ester, PBT Mischungen, Epoxid, Stahl und Kohle, Aluminium, LMR, Fiberglas, PET Mischungen, Polyurethane, rostfreier Stahl u.v.m.

  • Ausgezeichnete Scher-, Ablöse- und Stoßfestigkeit bei hoher Temperaturbeständigkeit
  • Füllt Risse und Spalten bis zu 5 mm
  • Lackier- und streichfähig
  • Resistent gegen Witterung, Feuchtigkeit und UV-Strahlung
  • Keine Oberflächenvorbereitung notwendig, 100% reaktiv
  • Isocyanat-, phthalat-, lösungsmittel-, PVC- und siliconfrei
  • Temperaturbeständigkeit: -40°C bis 125°C
  • Klebekraft 242 kg/cm²
  • 36% Bruchdehnung
  • Beständig gegen kohlenwasserstoffbasierende Kraftstoffe wie: Motoröl, Hydraulikflüssigkeiten und Flugkraftstoffe
  • Perfekt wiederverschließbar
  • 75% der Klebekraft nach 12-15 Minuten erreichbar, 100% nach 24 Stunden
  • Ausgehärtet ist Bohren, Fräsen, Dremeln, Schleifen und Gewindeschneiden problemlos möglich
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
T911200Power Repair 21 creme50 ml
T911205Power Repair 21 black50 ml
T9114502K-Kartuschenpistole HD 1:1/1:2 50ml1St.
Y911303Mixer Tip 50 ml10 St.
Y911600Polyestergewebe 12x360 cmSt.
Y911601Modellierfolie 12x360 cmSt.

  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

Kleber:
Aggregatzustand: flüssig bei 20 °C
Farbe: cremeweiß
Geruch: charakteristisch
Flammpunkt: -11 °C
(geschlossen Kartusche)
Dichte: 1-1,03 g/ml
Viskosität bei 40 °C: >40 mm2/s

Aktivator:
Aggregatzustand: flüssig bei 20 °C
Farbe: cremeweiß
Geruch: charakteristisch
Flammpunkt: 10 °C (geschlossen Kartusche)
Dichte: 0,95-1,01 g/ml
Viskosität bei 40 °C: >40 mm2/s

Temperaturbeständigkeit: -40 °C bis 125 °C
Zugfestigkeit: 24 MPa
Verarbeitungszeit: 5 min bei 23 °C
Aushärtezeit: 75% nach 12-15 min bei 23 °C / 100% nach 24 Std.
UV- und Witterungsbeständigkeit: ausgezeichnet
Klebekraft sandgestrahlter Stahl: 100%
Lagerung: Ungeöffnet, trocken und kühl lagern (zwischen 5°C und 25°C) vor Frost schützen.
Haltbarkeit: 12 Monate ab Herstellungsdatum bei Raumtemperatur in der original verschlossenen Kartusche.
Sicherheitsmaßnahmen: Siehe Sicherheitsdatenblatt.

  • Den gemischten Kleber unmittelbar als dünnen Film oder in Tropfenform auf eine saubere, trockene, staub- und fettfreie Oberfläche auftragen.
  • Empfohlene Anwendungstemperatur:  zwischen 15°C und 25°C. Um sicherzugehen, sollte eine Probeverklebung der zu verbindenden Materialen durchgeführt werden.
  • Mischungsverhältnis: 1:1
  • Um eine 100%ige Mischung der beiden Komponenten zu erhalten, die Kartusche mit der Mischdüse verbinden und ca. 2 cm auspressen. (nicht zum Gebrauch geeignet).
  • Die Kartusche mit entsprechender Pistole und Mischdüse verwenden. Bitte beachten: wenn das Produkt in der Mischdüse gehärtet ist, muss diese getauscht werden.
  • Die Verarbeitungszeit beträgt 5 Minuten bei 23°C.
  • Bringen Sie das zu verklebende Teil innerhalb der angegebenen Verarbeitungszeit in die gewünschte Position. Eine Veränderung der Position nach der Verarbeitungszeit kann die Haftungskraft verringern. Daher sollte gewährleistet sein, dass die zu verbindenden Teile bis zur endgültigen Aushärtung nicht bewegt werden.
  • Härten: Die Fixierzeit beträgt ca. 12-15 Minuten bei 23°C.
  • Ausgehärtet nach 24 Stunden bei 23°C. Temperaturen von weniger als 23°C haben einen Einfluss auf die Härtungszeit. Die Viskosität von Teil A und Teil B von POWER-REPAIR ist temperaturabhängig.
  • Halten Sie die Behälter nach Gebrauch verschlossen.

Power Repair 21

POWER REPAIR 21 ist ein Zwei-Komponenten-Methacrylat-Kleber für warmverformbare Kunststoffe, Metalle und Verbundwerkstoffteile.
POWER REPAIR 21 ist isocyanat-, phthalat-, lösungsmittel-, PVC- und siliconfrei und kann mit gängigen Lacken überstrichen werden.
75% der maximalen Klebefähigkeit werden bei Raumtemperatur (23°C) bereits nach 12 - 15 Minuten erreicht.

POWER REPAIR 21 zeichnet sich durch eine Kombination von Hochfestigkeit und Starre aus und ist auf unterschiedlichsten Materialien vielseitig einsetzbar.
Verklebbare Materialien: PVC, Vinylprodukte, ABS, Acrylatprodukte (PMMA), Polyester, Vinyl Ester, PBT Mischungen, Epoxid, Stahl und Kohle, Aluminium, LMR, Fiberglas, PET Mischungen, Polyurethane, rostfreier Stahl u.v.m.

  • Ausgezeichnete Scher-, Ablöse- und Stoßfestigkeit bei hoher Temperaturbeständigkeit
  • Füllt Risse und Spalten bis zu 5 mm
  • Lackier- und streichfähig
  • Resistent gegen Witterung, Feuchtigkeit und UV-Strahlung
  • Keine Oberflächenvorbereitung notwendig, 100% reaktiv
  • Isocyanat-, phthalat-, lösungsmittel-, PVC- und siliconfrei
  • Temperaturbeständigkeit: -40°C bis 125°C
  • Klebekraft 242 kg/cm²
  • 36% Bruchdehnung
  • Beständig gegen kohlenwasserstoffbasierende Kraftstoffe wie: Motoröl, Hydraulikflüssigkeiten und Flugkraftstoffe
  • Perfekt wiederverschließbar
  • 75% der Klebekraft nach 12-15 Minuten erreichbar, 100% nach 24 Stunden
  • Ausgehärtet ist Bohren, Fräsen, Dremeln, Schleifen und Gewindeschneiden problemlos möglich
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
T911200Power Repair 21 creme50 ml
T911205Power Repair 21 black50 ml
T9114502K-Kartuschenpistole HD 1:1/1:2 50ml1St.
Y911303Mixer Tip 50 ml10 St.
Y911600Polyestergewebe 12x360 cmSt.
Y911601Modellierfolie 12x360 cmSt.

  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

Kleber:
Aggregatzustand: flüssig bei 20 °C
Farbe: cremeweiß
Geruch: charakteristisch
Flammpunkt: -11 °C
(geschlossen Kartusche)
Dichte: 1-1,03 g/ml
Viskosität bei 40 °C: >40 mm2/s

Aktivator:
Aggregatzustand: flüssig bei 20 °C
Farbe: cremeweiß
Geruch: charakteristisch
Flammpunkt: 10 °C (geschlossen Kartusche)
Dichte: 0,95-1,01 g/ml
Viskosität bei 40 °C: >40 mm2/s

Temperaturbeständigkeit: -40 °C bis 125 °C
Zugfestigkeit: 24 MPa
Verarbeitungszeit: 5 min bei 23 °C
Aushärtezeit: 75% nach 12-15 min bei 23 °C / 100% nach 24 Std.
UV- und Witterungsbeständigkeit: ausgezeichnet
Klebekraft sandgestrahlter Stahl: 100%
Lagerung: Ungeöffnet, trocken und kühl lagern (zwischen 5°C und 25°C) vor Frost schützen.
Haltbarkeit: 12 Monate ab Herstellungsdatum bei Raumtemperatur in der original verschlossenen Kartusche.
Sicherheitsmaßnahmen: Siehe Sicherheitsdatenblatt.

  • Den gemischten Kleber unmittelbar als dünnen Film oder in Tropfenform auf eine saubere, trockene, staub- und fettfreie Oberfläche auftragen.
  • Empfohlene Anwendungstemperatur:  zwischen 15°C und 25°C. Um sicherzugehen, sollte eine Probeverklebung der zu verbindenden Materialen durchgeführt werden.
  • Mischungsverhältnis: 1:1
  • Um eine 100%ige Mischung der beiden Komponenten zu erhalten, die Kartusche mit der Mischdüse verbinden und ca. 2 cm auspressen. (nicht zum Gebrauch geeignet).
  • Die Kartusche mit entsprechender Pistole und Mischdüse verwenden. Bitte beachten: wenn das Produkt in der Mischdüse gehärtet ist, muss diese getauscht werden.
  • Die Verarbeitungszeit beträgt 5 Minuten bei 23°C.
  • Bringen Sie das zu verklebende Teil innerhalb der angegebenen Verarbeitungszeit in die gewünschte Position. Eine Veränderung der Position nach der Verarbeitungszeit kann die Haftungskraft verringern. Daher sollte gewährleistet sein, dass die zu verbindenden Teile bis zur endgültigen Aushärtung nicht bewegt werden.
  • Härten: Die Fixierzeit beträgt ca. 12-15 Minuten bei 23°C.
  • Ausgehärtet nach 24 Stunden bei 23°C. Temperaturen von weniger als 23°C haben einen Einfluss auf die Härtungszeit. Die Viskosität von Teil A und Teil B von POWER-REPAIR ist temperaturabhängig.
  • Halten Sie die Behälter nach Gebrauch verschlossen.