Standort:
TECH-MASTERS GermanyStandort wird geändert
  • TECH-MASTERS Austria
  • TECH-MASTERS Germany
  • TECH-MASTERS Czech
  • TECH-MASTERS Poland
  • TECH-MASTERS Slovakia
  • TECH-MASTERS Hungary
  • TECH-MASTERS Romania
  • TECH-MASTERS Croatia
  • TECH-MASTERS Slovenia
  • TECH-MASTERS Italia
  • TECH-MASTERS Group

Seal Tech 60

SEAL TECH 60 ist ein schrumpffreier Klebe- und Dichtstoff auf Basis von hochvernetztem Qualitäts-MS-Polymer und für verschiedenste Materialien wie Metall, Holz, Glas, Stein, Kunststoff und lackierten Oberflächen geeignet. SEAL TECH 60 ist sowohl auf trockenen, als auch auf nassen Untergründen anwendbar und benötigt keinen Primer. SEAL TECH 60 besitzt eine sehr gute Anfangshaftung und Klebekraft, ist überstreich- und überlackierbar. Durch die spezielle Formulierung kann SEAL TECH 60 aufgebaut werden und ist somit überlappend anwendbar, auch nach dem Aushärten. SEAL TECH 60 enthält keine Isocyanate, Lösungsmittel oder Silikone, ist geruchneutral, UV-beständig, witterungsstabil, chlor- und salzwasserbeständig und schimmelhemmend. SEAL TECH 60 ist besonders emissionsarm, brandklassifiziert nach B2, sowie CE- und KOMO-zertifiziert für die Qualität und Sicherheit in Gewerbe und Industrie. SEAL TECH 60 ist für den Einsatz in der Lebensmittelbranche geeignet.

  • Perfekte Haftung auf verschiedensten Materialien wie Metall, Holz, Glas, Stein, Kunststoff und lackierten Oberflächen
  • Für trockene und nasse Untergründe
  • Sehr hohe Anfangshaftung und Klebekraft
  • Kein Primer notwendig
  • Aufbaubar - überlappend anwendbar
  • Überstreichbar und überlackierbar
  • Enthält keine Isocyanate, Lösungsmittel und Silikon
  • Hochvernetztes mod. Silan-Polymer
  • UV-beständig und witterungsstabil 
  • Chlorbeständig (max. 7%)
  • Salzwasserbeständig
  • Schimmelhemmend
  • Schrumpffrei
  • Geruchsneutral
  • Brandschutzklasse B2
  • Sehr emissionsarm (EC1)
  • ISEGA-Zulassung
  • CE-zertifiziert
  • KOMO-zertifiziert für die Qualität und die Sicherheit in der Bauindustrie
  • Geprüft nach DIN EN ISO 846 auf mikrobielle Beständigkeit gegen Schimmelpilze und Bakterien
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
T530106Seal Tech 60 grau290ml
T530206Seal Tech 60 weiß290ml
T530306Seal Tech 60 schwarz290ml
T530406Seal Tech 60 braun290ml
T530906Seal Tech 60 beige290ml

» Zum Shop
  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

Basis: MS-Polymer
Farbe: schwarz 9011, weiß 9010, grau 7004, braun 8007, beige 1013
Geruch: neutral
Presspunkt: 5 bar/3mm/23°C 140g/min
Hautbildung: 23°C 50% R.V. 7 Minuten
Anfangshaftung: 23°C 50% R.V. 22 Minuten
Vollständige Aushärtungszeit: 23°C 50% R.V.: 24 Stunden - 6 mm/48 Stunden - 7 mm/72 Stunden - 8 mm
Max. zulässige Verformung 12,5% (nach ISO 9046)
Volumenschrumpf nach Aushärtung: < 3%
Härte - DIN 53505: 58 Shore A
Zugfestigkeit: 280 N/cm²
Haftung: auf den meisten Oberflächen. Achtung: schlechte Haftung auf PE, PP und Silikon
Thermische Stabilität: -40°C bis +95°C
Pulverbeschichtungsprozess bis +200°C

Bruchdehnung -DIN 53504: 400%
Enthält keine Isocyanate: ungiftig
Anwendungstemperatur: von +5°C bis +40°C
Chemische Resistenz:
sehr gut: Wasser, Meerwasser, aliphatische Lösungsmittel, Öle, Fette, verdünnte organische Säuren, Laugen
gut: Ester, Ketone, Aromaten
schlecht: konzentrierte Säuren, chlorierte Lösungsmittel und gechlortes Schwimmbadwasser
Elektrischer Widerstand: 10 Ohm
Druckfestigkeit (ISO 11432): 1,19 N/mm²
Wasserdampfdurchlässigkeit (DIN EN ISO 12572): 1,6
Haltbarkeit: 12 Monate, trocken, kühl und frostfrei aufbewahren

  • BAU / KONSTRUKTION: Verklebung von Isolationsmaterial, selbst auf nassen Oberflächen, löst kein Styropor auf. Als Montageverklebung von Fußböden, Sockelleisten, Lattengestellen, Fassadenplatten, Paneelen, Dekorplatten, Dachrändern, Blech, Backstein, Gasbeton, Ytong, Beton, usw. Abdichtung und Verklebung von Containern. Verklebung von Holz- Metall- und Synthetikplatten. Verklebung von Buchstaben und Namensschildern auf Fassaden und Grabsteinen. Ersetzt mechanische Befestigungen. Greift keinen Naturstein, Marmor, Quaderstein oder Granit an. Ideal als Abdichtung zwischen Fensterrahmen, Glas und Mauerwerk. Ist sehr gut zu überstreichen, selbst mit Acrylatdispersionsfarben.
  • SANITÄR / KÄLTE- UND KLIMATECHNIK: Als Dichtungskitt, auch auf nassen Oberflächen. Greift kein Acrylat an. Seal Tech 60 ist UV-beständig und verhindert Schimmel- und Bakterienbildung.  Abdichten von PVC und metallischen/galvanisierten Rohren. Ideal geeignet zum Kleben und Dichten von Bad-Garnituren, Fliesen und Spiegeln.
  • KAROSSERIE- UND KFZ-WERKSTÄTTEN: Verklebung von Karosserieteilen: Stahl/Stahl ohne Gebrauch einer Grundierfarbe. Fugenkitt: Dichtung von Schweiß- und Tafelwerkfugen, einfach zu strukturieren und zu überstreichen. Verklebung von Spoilern und Anbaukitts, gute Haftung auf Lack und Polyester. Abdichten von Wasserlecks, kann auch auf nassen Oberflächen verwendet werden. Verklebung von verschiedenen Materialien. Ausgezeichnete Haftung auf Metall, Lack, Holz,  Grundierfarbe, Zinkbeschichtung, Aluminium, und den meisten synthetischen Materialien
  • TIP: Vorreinigung bei organischen Verschmutzungen mit MEGA FOAM. Glätten Sie die fertige Verfugung mit SAFE CLEAN.
  • HINWEIS: Aufgrund der Vielfalt der auf dem Markt befindlichen Materialen und Anstrichmittel empfehlen wir Vorversuche. Bei Alkydharz-Produkten können Trocknungsverzögerungen entstehen. Die Haftung auf Kunststoffen, Pulverbeschichtungen, exotischen Hölzern und bitumenhaltigen Materialien testen.

Seal Tech 60

SEAL TECH 60 ist ein schrumpffreier Klebe- und Dichtstoff auf Basis von hochvernetztem Qualitäts-MS-Polymer und für verschiedenste Materialien wie Metall, Holz, Glas, Stein, Kunststoff und lackierten Oberflächen geeignet. SEAL TECH 60 ist sowohl auf trockenen, als auch auf nassen Untergründen anwendbar und benötigt keinen Primer. SEAL TECH 60 besitzt eine sehr gute Anfangshaftung und Klebekraft, ist überstreich- und überlackierbar. Durch die spezielle Formulierung kann SEAL TECH 60 aufgebaut werden und ist somit überlappend anwendbar, auch nach dem Aushärten. SEAL TECH 60 enthält keine Isocyanate, Lösungsmittel oder Silikone, ist geruchneutral, UV-beständig, witterungsstabil, chlor- und salzwasserbeständig und schimmelhemmend. SEAL TECH 60 ist besonders emissionsarm, brandklassifiziert nach B2, sowie CE- und KOMO-zertifiziert für die Qualität und Sicherheit in Gewerbe und Industrie. SEAL TECH 60 ist für den Einsatz in der Lebensmittelbranche geeignet.

  • Perfekte Haftung auf verschiedensten Materialien wie Metall, Holz, Glas, Stein, Kunststoff und lackierten Oberflächen
  • Für trockene und nasse Untergründe
  • Sehr hohe Anfangshaftung und Klebekraft
  • Kein Primer notwendig
  • Aufbaubar - überlappend anwendbar
  • Überstreichbar und überlackierbar
  • Enthält keine Isocyanate, Lösungsmittel und Silikon
  • Hochvernetztes mod. Silan-Polymer
  • UV-beständig und witterungsstabil 
  • Chlorbeständig (max. 7%)
  • Salzwasserbeständig
  • Schimmelhemmend
  • Schrumpffrei
  • Geruchsneutral
  • Brandschutzklasse B2
  • Sehr emissionsarm (EC1)
  • ISEGA-Zulassung
  • CE-zertifiziert
  • KOMO-zertifiziert für die Qualität und die Sicherheit in der Bauindustrie
  • Geprüft nach DIN EN ISO 846 auf mikrobielle Beständigkeit gegen Schimmelpilze und Bakterien
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
T530106Seal Tech 60 grau290ml
T530206Seal Tech 60 weiß290ml
T530306Seal Tech 60 schwarz290ml
T530406Seal Tech 60 braun290ml
T530906Seal Tech 60 beige290ml

» Zum Shop
  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

Basis: MS-Polymer
Farbe: schwarz 9011, weiß 9010, grau 7004, braun 8007, beige 1013
Geruch: neutral
Presspunkt: 5 bar/3mm/23°C 140g/min
Hautbildung: 23°C 50% R.V. 7 Minuten
Anfangshaftung: 23°C 50% R.V. 22 Minuten
Vollständige Aushärtungszeit: 23°C 50% R.V.: 24 Stunden - 6 mm/48 Stunden - 7 mm/72 Stunden - 8 mm
Max. zulässige Verformung 12,5% (nach ISO 9046)
Volumenschrumpf nach Aushärtung: < 3%
Härte - DIN 53505: 58 Shore A
Zugfestigkeit: 280 N/cm²
Haftung: auf den meisten Oberflächen. Achtung: schlechte Haftung auf PE, PP und Silikon
Thermische Stabilität: -40°C bis +95°C
Pulverbeschichtungsprozess bis +200°C

Bruchdehnung -DIN 53504: 400%
Enthält keine Isocyanate: ungiftig
Anwendungstemperatur: von +5°C bis +40°C
Chemische Resistenz:
sehr gut: Wasser, Meerwasser, aliphatische Lösungsmittel, Öle, Fette, verdünnte organische Säuren, Laugen
gut: Ester, Ketone, Aromaten
schlecht: konzentrierte Säuren, chlorierte Lösungsmittel und gechlortes Schwimmbadwasser
Elektrischer Widerstand: 10 Ohm
Druckfestigkeit (ISO 11432): 1,19 N/mm²
Wasserdampfdurchlässigkeit (DIN EN ISO 12572): 1,6
Haltbarkeit: 12 Monate, trocken, kühl und frostfrei aufbewahren

  • BAU / KONSTRUKTION: Verklebung von Isolationsmaterial, selbst auf nassen Oberflächen, löst kein Styropor auf. Als Montageverklebung von Fußböden, Sockelleisten, Lattengestellen, Fassadenplatten, Paneelen, Dekorplatten, Dachrändern, Blech, Backstein, Gasbeton, Ytong, Beton, usw. Abdichtung und Verklebung von Containern. Verklebung von Holz- Metall- und Synthetikplatten. Verklebung von Buchstaben und Namensschildern auf Fassaden und Grabsteinen. Ersetzt mechanische Befestigungen. Greift keinen Naturstein, Marmor, Quaderstein oder Granit an. Ideal als Abdichtung zwischen Fensterrahmen, Glas und Mauerwerk. Ist sehr gut zu überstreichen, selbst mit Acrylatdispersionsfarben.
  • SANITÄR / KÄLTE- UND KLIMATECHNIK: Als Dichtungskitt, auch auf nassen Oberflächen. Greift kein Acrylat an. Seal Tech 60 ist UV-beständig und verhindert Schimmel- und Bakterienbildung.  Abdichten von PVC und metallischen/galvanisierten Rohren. Ideal geeignet zum Kleben und Dichten von Bad-Garnituren, Fliesen und Spiegeln.
  • KAROSSERIE- UND KFZ-WERKSTÄTTEN: Verklebung von Karosserieteilen: Stahl/Stahl ohne Gebrauch einer Grundierfarbe. Fugenkitt: Dichtung von Schweiß- und Tafelwerkfugen, einfach zu strukturieren und zu überstreichen. Verklebung von Spoilern und Anbaukitts, gute Haftung auf Lack und Polyester. Abdichten von Wasserlecks, kann auch auf nassen Oberflächen verwendet werden. Verklebung von verschiedenen Materialien. Ausgezeichnete Haftung auf Metall, Lack, Holz,  Grundierfarbe, Zinkbeschichtung, Aluminium, und den meisten synthetischen Materialien
  • TIP: Vorreinigung bei organischen Verschmutzungen mit MEGA FOAM. Glätten Sie die fertige Verfugung mit SAFE CLEAN.
  • HINWEIS: Aufgrund der Vielfalt der auf dem Markt befindlichen Materialen und Anstrichmittel empfehlen wir Vorversuche. Bei Alkydharz-Produkten können Trocknungsverzögerungen entstehen. Die Haftung auf Kunststoffen, Pulverbeschichtungen, exotischen Hölzern und bitumenhaltigen Materialien testen.