Standort:
TECH-MASTERS GermanyStandort wird geändert
  • TECH-MASTERS Austria
  • TECH-MASTERS Germany
  • TECH-MASTERS Czech
  • TECH-MASTERS Poland
  • TECH-MASTERS Slovakia
  • TECH-MASTERS Hungary
  • TECH-MASTERS Romania
  • TECH-MASTERS Croatia
  • TECH-MASTERS Slovenia
  • TECH-MASTERS Italia
  • TECH-MASTERS Group

Fast Fix Primer

FAST FIX PRIMER ist ein auf Lösungsmittel basierender Primer zur Behandlung von schwer zu verklebenden Oberflächen, wie zum Beispiel Polyethylen, Polypropylen oder PTFE. Mit FAST FIX PRIMER lassen sich auch schwierige Oberflächen mit FAST FIX Klebstoffen verbinden.

  • Zur Vorbehandlung von schwer zu verklebenden Oberflächen (z.B. Polyethylen, Polypropylen, PTFE)
  • Hilfreich bei einem breiten Spektrum von schwierigen Oberflächen
  • Unterstützt eine ausgezeichnete Haftung
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
T501011Fast Fix Remover20g
T501012Fast Fix Aktivator150ml
T501013Fast Fix Filler30g
T501014Fast Fix Primer50ml
T503020Fast Fix20g
T504020Fast Fix Flexible 20g
T506001Fast Fix 2K10g

  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

Chemische Basis: aliphatische Lösungsmittel
Farbe: transparent
Form: Aerosol
Geruch: charakteristisch

Dichte bei 20 °C: 0,7 g/cm³
Viskosität: < 20 mPas
Flammpunkt: -10 °C (DIN 55213)
Haltbarkeit: 12 Monate bei Raumtemperatur

  • 1. Reinigen Sie die schwer zu verklebenden Oberflächen gründlich
  • 2. Fast Fix Primer sollte auf ein sauberes, fusselfreies Tuch / Papier / Schwamm aufgetragen und die Oberfläche damit benetzt werden
  • 3. ACHTUNG: Vor dem Auftragen des Klebstoffs muss das Lösungsmittel vollständig verdampft sein
  • 4. ACHTUNG: Zwischen dem Auftragen des Primers und dem Auftragen des Klebstoffs sollte nicht mehr als eine Stunde liegen#-#-#
  • 5. ACHTUNG: Wenn ein zu verbindendes Teil aus unpolarem Kunststoff besteht, muss dieses mit einer Grundierung behandelt werden. In diesem Fall sollte der Klebstoff auf die unbehandelte Oberfläche aufgetragen werden
  • 6. Beanspruchen Sie die Verbindung erst, nachdem die Endhaftung erreicht wurde

Fast Fix Primer

FAST FIX PRIMER ist ein auf Lösungsmittel basierender Primer zur Behandlung von schwer zu verklebenden Oberflächen, wie zum Beispiel Polyethylen, Polypropylen oder PTFE. Mit FAST FIX PRIMER lassen sich auch schwierige Oberflächen mit FAST FIX Klebstoffen verbinden.

  • Zur Vorbehandlung von schwer zu verklebenden Oberflächen (z.B. Polyethylen, Polypropylen, PTFE)
  • Hilfreich bei einem breiten Spektrum von schwierigen Oberflächen
  • Unterstützt eine ausgezeichnete Haftung
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
T501011Fast Fix Remover20g
T501012Fast Fix Aktivator150ml
T501013Fast Fix Filler30g
T501014Fast Fix Primer50ml
T503020Fast Fix20g
T504020Fast Fix Flexible 20g
T506001Fast Fix 2K10g

  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

Chemische Basis: aliphatische Lösungsmittel
Farbe: transparent
Form: Aerosol
Geruch: charakteristisch

Dichte bei 20 °C: 0,7 g/cm³
Viskosität: < 20 mPas
Flammpunkt: -10 °C (DIN 55213)
Haltbarkeit: 12 Monate bei Raumtemperatur

  • 1. Reinigen Sie die schwer zu verklebenden Oberflächen gründlich
  • 2. Fast Fix Primer sollte auf ein sauberes, fusselfreies Tuch / Papier / Schwamm aufgetragen und die Oberfläche damit benetzt werden
  • 3. ACHTUNG: Vor dem Auftragen des Klebstoffs muss das Lösungsmittel vollständig verdampft sein
  • 4. ACHTUNG: Zwischen dem Auftragen des Primers und dem Auftragen des Klebstoffs sollte nicht mehr als eine Stunde liegen#-#-#
  • 5. ACHTUNG: Wenn ein zu verbindendes Teil aus unpolarem Kunststoff besteht, muss dieses mit einer Grundierung behandelt werden. In diesem Fall sollte der Klebstoff auf die unbehandelte Oberfläche aufgetragen werden
  • 6. Beanspruchen Sie die Verbindung erst, nachdem die Endhaftung erreicht wurde