Standort:
TECH-MASTERS GermanyStandort wird geändert
  • TECH-MASTERS Austria
  • TECH-MASTERS Germany
  • TECH-MASTERS Czech
  • TECH-MASTERS Poland
  • TECH-MASTERS Slovakia
  • TECH-MASTERS Hungary
  • TECH-MASTERS Romania
  • TECH-MASTERS Croatia
  • TECH-MASTERS Slovenia
  • TECH-MASTERS Italia
  • TECH-MASTERS Group

Easysolder Flux

EASYSOLDER FLUX ist ein Flussmittel, das auch Aluminium und niedrig legierte Metalle bei niedrigen Temperaturen mit dem Weichlot verbindet.
EASYSOLDER FLUX ist aufgrund seiner niedrigen Schmelztemperatur sehr einfach zu verwenden und verformt das Grundmaterial nicht.

EASYSOLDER FLUX entfernt nicht nur störende Oxidschichten, sondern reduziert auch auftretende Grenzspannungen.

  • 5-mal ergiebiger als herkömmliche Flussmittel
  • Fördert die Lötneigung bei allen Metallarten
  • Entfernt die Oxidatiosschicht 
  • Mindert auftretende Grenzflächenspannungen
  • Hervorragend auf Edelstahl, Aluminium und vielen Leichtmetallen 
  • Ermöglicht niedrige Verbindungstemperaturen und verhindert somit das Verformen des Grundmaterials
  • Ungiftig - enthält kein Blei, Cadmium, Antimon oder Kupfer
  • Leichte Handhabung - sackt nicht ab
  • Vibrationsbeständig
  • 25% bessere elektrische Leitfähigkeit als herkömmliche Flussmittel
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
T373100Easysolder Flux100ml
T873020Easy Solder Röhre diam 1,5 mm20g

» Zum Shop
  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

Form: viskose Flüssigkeit
Geruch: wie Ammoniak
Farbe: gelblich
Basierend auf: Ammoniumfluorborat, Aminoethylethanolamin, Zink, Zinkoxid
Viskosität: 6 - 8 dPas
Siedepunkt / Siedebereich: 134°C
Flammpunkt: 135°C

Zündtemperatur: ≥ 305°C
Explosionsgrenzen: 1,6 - 10 Vol%
Relative Dichte (bei 20°C): 1.245 g/cm³
Dampfdichte (bei 20°C): > 1 g/cm³
Wasserlöslichkeit: löslich
Haltbarkeit: min. 6 Monate im Originalgebinde und Lagertemperatur von 5 - 30°C

  • Wärmen Sie das Material gleichmäßig mit einem Schweißbrenner oder einer Heißluftpistole auf. Stellen Sie sicher, dass das Teil auf der Temperatur bleibt. Größere Teile müssen mit einer hitzebeständigen Paste isoliert werden.
  • Wenn eine ausreichende Temperatur erreicht ist, kann das Flussmittel auf die Oberfläche bzw. auf die herzustellende Verbindung aufgebracht werden. Das Flussmittel beginnt zu sieden und wird sofort fließen.
  • Halten Sie die Verarbeitungstemperatur gleichmäßig und vermeiden Sie den direkten Kontakt zwischen der Wärmequelle und dem Flussmittel.
  • Tauchen Sie den Easy Solder-Draht oder herkömmliches Weichlot in das Flussmittel und bringen Sie ihn in Kontakt mit dem Material oder der Verbindung. Vermeiden Sie immer direkten Kontakt mit der Wärmequelle. Wenn die erforderliche
  • Temperatur erreicht ist, schmilzt das Weichlot und haftet mit ausgezeichneter Kapillarität am Werkstoff. Falls nötig, fügen Sie je nach Bedarf etwas mehr Flussmittel zu.
  • Wenn die Reparatur, der Aufbau oder die Lötverbindung abgeschlossen ist, lassen Sie das Stück ca. 30 Sekunden abkühlen, sodass das Lot aushärten kann.
  • Entfernen Sie alle Reste des Flussmittels mit einer Metallbürste.

Easysolder Flux

EASYSOLDER FLUX ist ein Flussmittel, das auch Aluminium und niedrig legierte Metalle bei niedrigen Temperaturen mit dem Weichlot verbindet.
EASYSOLDER FLUX ist aufgrund seiner niedrigen Schmelztemperatur sehr einfach zu verwenden und verformt das Grundmaterial nicht.

EASYSOLDER FLUX entfernt nicht nur störende Oxidschichten, sondern reduziert auch auftretende Grenzspannungen.

  • 5-mal ergiebiger als herkömmliche Flussmittel
  • Fördert die Lötneigung bei allen Metallarten
  • Entfernt die Oxidatiosschicht 
  • Mindert auftretende Grenzflächenspannungen
  • Hervorragend auf Edelstahl, Aluminium und vielen Leichtmetallen 
  • Ermöglicht niedrige Verbindungstemperaturen und verhindert somit das Verformen des Grundmaterials
  • Ungiftig - enthält kein Blei, Cadmium, Antimon oder Kupfer
  • Leichte Handhabung - sackt nicht ab
  • Vibrationsbeständig
  • 25% bessere elektrische Leitfähigkeit als herkömmliche Flussmittel
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
T373100Easysolder Flux100ml
T873020Easy Solder Röhre diam 1,5 mm20g

» Zum Shop
  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

Form: viskose Flüssigkeit
Geruch: wie Ammoniak
Farbe: gelblich
Basierend auf: Ammoniumfluorborat, Aminoethylethanolamin, Zink, Zinkoxid
Viskosität: 6 - 8 dPas
Siedepunkt / Siedebereich: 134°C
Flammpunkt: 135°C

Zündtemperatur: ≥ 305°C
Explosionsgrenzen: 1,6 - 10 Vol%
Relative Dichte (bei 20°C): 1.245 g/cm³
Dampfdichte (bei 20°C): > 1 g/cm³
Wasserlöslichkeit: löslich
Haltbarkeit: min. 6 Monate im Originalgebinde und Lagertemperatur von 5 - 30°C

  • Wärmen Sie das Material gleichmäßig mit einem Schweißbrenner oder einer Heißluftpistole auf. Stellen Sie sicher, dass das Teil auf der Temperatur bleibt. Größere Teile müssen mit einer hitzebeständigen Paste isoliert werden.
  • Wenn eine ausreichende Temperatur erreicht ist, kann das Flussmittel auf die Oberfläche bzw. auf die herzustellende Verbindung aufgebracht werden. Das Flussmittel beginnt zu sieden und wird sofort fließen.
  • Halten Sie die Verarbeitungstemperatur gleichmäßig und vermeiden Sie den direkten Kontakt zwischen der Wärmequelle und dem Flussmittel.
  • Tauchen Sie den Easy Solder-Draht oder herkömmliches Weichlot in das Flussmittel und bringen Sie ihn in Kontakt mit dem Material oder der Verbindung. Vermeiden Sie immer direkten Kontakt mit der Wärmequelle. Wenn die erforderliche
  • Temperatur erreicht ist, schmilzt das Weichlot und haftet mit ausgezeichneter Kapillarität am Werkstoff. Falls nötig, fügen Sie je nach Bedarf etwas mehr Flussmittel zu.
  • Wenn die Reparatur, der Aufbau oder die Lötverbindung abgeschlossen ist, lassen Sie das Stück ca. 30 Sekunden abkühlen, sodass das Lot aushärten kann.
  • Entfernen Sie alle Reste des Flussmittels mit einer Metallbürste.