Standort:
TECH-MASTERS GermanyStandort wird geändert
  • TECH-MASTERS Austria
  • TECH-MASTERS Germany
  • TECH-MASTERS Czech
  • TECH-MASTERS Poland
  • TECH-MASTERS Slovakia
  • TECH-MASTERS Hungary
  • TECH-MASTERS Romania
  • TECH-MASTERS Croatia
  • TECH-MASTERS Slovenia
  • TECH-MASTERS Italia
  • TECH-MASTERS Group

Confix

CONFIX ist das ideale Produkt für Verklebungen und zur Montage.
CONFIX eignet sich für eine außergewöhnliche, starke und dauerhafte Verbindung unter extremen Bedingungen im Handwerk oder in der Industrie.
CONFIX erfüllt die höchste Beanspruchungsgruppe D4 nach DIN EN 204 bei der Verklebung von Holz auf Holz. CONFIX bietet eine ausgezeichnete Haftung auf verschiedenen Untergründen wie Holz und Baumaterialien, Keramik, Metall, duroplastischen und thermoplastischen Materialien.
CONFIX ist ein besonders starker Montageklebstoff für eine dauerhafte Verbindung mit Funktionalität und einer sehr hohen Festigkeit.
 

  • Hohe Anfangshaftung und schrumpffreie Aushärtung
  • Greift keine Oberflächen an
  • Geruchlos, wasser- und witterungsbeständig
  • Schleifbar und überlackierbar
  • Temperaturbeständigkeit bis 80°C
  • Breites Haftungsspektrum:
    Holzwerkstoffe (auch lackiert), Bauplatten, verschiedene Metalle, Naturstein, Keramiken, Marmor, Corian, usw.
  • Schall- und vibrationsdämpfend (Treppenbau- und Wandverkleidungen)
  • Füllt und überbrückt Unebenheiten, und bleibt grundelastisch.
  • Einfache Handhabung
  • ift-Prüfzeugnis DIN EN 204-D4
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
N11511251Wiederverschließbare Ersatzspitzen transparen3pcs.
T569000Kartuschenpresse 26:11St.
T901000Confix310 ml
T901003Confix Multi TipSt.

  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

CONFIX:
Basis: 1-K-feuchtigkeitsvernetzendes Polyurethan, lösungsmittelfrei
Farbe: beige
Geruch: Charakteristisch
Viskosität bei +20°C: mittelviskos-pastös
Dichte: nach EN 542 bei +20°C ca. 1,46 g/cm³
Flammpunkt: > 55°C
Entzündungstemperatur: 400°C
Haftung und Durchhärtung (trocken bei +20°C, 50% rel. Luftfeuchte)
Hautbildung und Ersthaftung: nach ca. 5 Min.
80% Durchhärtung: nach ca. 10 Min.
100% Durchhärtung: nach ca. 45 Min.
Anwendungstemperatur: +5°C bis +35°C

Verbrauch: 400g/m²
Thermische Stabilität: -30°C bis 80°C
Anfangsvolumen nimmt nach Durchhärten ab
Klebeflächenkraft: Auf Holz: 100 N/cm², Natur- und Tonstein: 115 N/cm²
Reinigung: Nicht durchgehärteter CONFIX-Klebstoff kann mit Reinigungstüchern entfernt werden.
Lagerung zwischen +15°C und +25°C, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Während der Lagerung steigt die Viskosität.
Haltbarkeit: 12 Monate (in ungeöffneter Verpackung)  
Sicherheitsmaßnahmen: Siehe Sicherheitsdatenblatt
 

  • Die Oberflächen der zu klebenden Bauteile müssen trocken, frei von Staub, Fett und Trennmittel sein. Der Konstruktionskleber wird raupenförmig oder mit einer Zahnspachtel aufgetragen. Kartuschennippel bis zum vordersten Gewindegang abschneiden, Düse aufschrauben und bis zur gewünschten Strangbreite schräg abschneiden. Kartusche in die Auspresspistole einlegen und Dichtstoff aufspritzen. Der Konstruktionskleber reagiert in Verbindung mit Luftfeuchtigkeit. Während dieser Reaktion entwickelt sich Kohlendioxyd und der Kleber schäumt leicht auf. Daher wird empfohlen, die Bauteile zu fixieren bzw. zu beschweren. Nach dem Auftragen des Klebers die Bauteile innerhalb von zehn Minuten zusammenfügen und miteinander verpressen. Die zu verklebenden Bauteile bis zum Durchhärten des Klebers fixiert halten. Die Reaktionszeit ist abhängig von Temperatur sowie Luft- und Untergrundfeuchtigkeit.
  • Hinweis:
    Die Viskosität des 1-Komponenten-Polyurethan-Klebstoffes ist bei +15°C doppelt so hoch als bei einer Verarbeitung bei +25°C. Der Klebstoff ändert seine Farbe, wenn er der Sonne ausgesetzt ist, die Haftfestigkeit ändert sich nicht. Verklebung auf Alu: Nur auf chemisch vorbehandelten oder lackierten Oberflächen. Blankes Aluminium kann nur mit einer geeigneten Vorbehandlung oder einer Grundierung geklebt werden. Kleben von Materialien von unterschiedlichen Längenausdehnungen müssen bezüglich ihres Langzeitverhaltens geprüft werden.

Confix

CONFIX ist das ideale Produkt für Verklebungen und zur Montage.
CONFIX eignet sich für eine außergewöhnliche, starke und dauerhafte Verbindung unter extremen Bedingungen im Handwerk oder in der Industrie.
CONFIX erfüllt die höchste Beanspruchungsgruppe D4 nach DIN EN 204 bei der Verklebung von Holz auf Holz. CONFIX bietet eine ausgezeichnete Haftung auf verschiedenen Untergründen wie Holz und Baumaterialien, Keramik, Metall, duroplastischen und thermoplastischen Materialien.
CONFIX ist ein besonders starker Montageklebstoff für eine dauerhafte Verbindung mit Funktionalität und einer sehr hohen Festigkeit.
 

  • Hohe Anfangshaftung und schrumpffreie Aushärtung
  • Greift keine Oberflächen an
  • Geruchlos, wasser- und witterungsbeständig
  • Schleifbar und überlackierbar
  • Temperaturbeständigkeit bis 80°C
  • Breites Haftungsspektrum:
    Holzwerkstoffe (auch lackiert), Bauplatten, verschiedene Metalle, Naturstein, Keramiken, Marmor, Corian, usw.
  • Schall- und vibrationsdämpfend (Treppenbau- und Wandverkleidungen)
  • Füllt und überbrückt Unebenheiten, und bleibt grundelastisch.
  • Einfache Handhabung
  • ift-Prüfzeugnis DIN EN 204-D4
ArtikelnummerArtikelnameInhalt
N11511251Wiederverschließbare Ersatzspitzen transparen3pcs.
T569000Kartuschenpresse 26:11St.
T901000Confix310 ml
T901003Confix Multi TipSt.

  • Technische Daten
  • Anwendung und Gebrauch
  • Downloads

CONFIX:
Basis: 1-K-feuchtigkeitsvernetzendes Polyurethan, lösungsmittelfrei
Farbe: beige
Geruch: Charakteristisch
Viskosität bei +20°C: mittelviskos-pastös
Dichte: nach EN 542 bei +20°C ca. 1,46 g/cm³
Flammpunkt: > 55°C
Entzündungstemperatur: 400°C
Haftung und Durchhärtung (trocken bei +20°C, 50% rel. Luftfeuchte)
Hautbildung und Ersthaftung: nach ca. 5 Min.
80% Durchhärtung: nach ca. 10 Min.
100% Durchhärtung: nach ca. 45 Min.
Anwendungstemperatur: +5°C bis +35°C

Verbrauch: 400g/m²
Thermische Stabilität: -30°C bis 80°C
Anfangsvolumen nimmt nach Durchhärten ab
Klebeflächenkraft: Auf Holz: 100 N/cm², Natur- und Tonstein: 115 N/cm²
Reinigung: Nicht durchgehärteter CONFIX-Klebstoff kann mit Reinigungstüchern entfernt werden.
Lagerung zwischen +15°C und +25°C, ohne direkte Sonneneinstrahlung. Während der Lagerung steigt die Viskosität.
Haltbarkeit: 12 Monate (in ungeöffneter Verpackung)  
Sicherheitsmaßnahmen: Siehe Sicherheitsdatenblatt
 

  • Die Oberflächen der zu klebenden Bauteile müssen trocken, frei von Staub, Fett und Trennmittel sein. Der Konstruktionskleber wird raupenförmig oder mit einer Zahnspachtel aufgetragen. Kartuschennippel bis zum vordersten Gewindegang abschneiden, Düse aufschrauben und bis zur gewünschten Strangbreite schräg abschneiden. Kartusche in die Auspresspistole einlegen und Dichtstoff aufspritzen. Der Konstruktionskleber reagiert in Verbindung mit Luftfeuchtigkeit. Während dieser Reaktion entwickelt sich Kohlendioxyd und der Kleber schäumt leicht auf. Daher wird empfohlen, die Bauteile zu fixieren bzw. zu beschweren. Nach dem Auftragen des Klebers die Bauteile innerhalb von zehn Minuten zusammenfügen und miteinander verpressen. Die zu verklebenden Bauteile bis zum Durchhärten des Klebers fixiert halten. Die Reaktionszeit ist abhängig von Temperatur sowie Luft- und Untergrundfeuchtigkeit.
  • Hinweis:
    Die Viskosität des 1-Komponenten-Polyurethan-Klebstoffes ist bei +15°C doppelt so hoch als bei einer Verarbeitung bei +25°C. Der Klebstoff ändert seine Farbe, wenn er der Sonne ausgesetzt ist, die Haftfestigkeit ändert sich nicht. Verklebung auf Alu: Nur auf chemisch vorbehandelten oder lackierten Oberflächen. Blankes Aluminium kann nur mit einer geeigneten Vorbehandlung oder einer Grundierung geklebt werden. Kleben von Materialien von unterschiedlichen Längenausdehnungen müssen bezüglich ihres Langzeitverhaltens geprüft werden.